INFOS UND KONTAKT

unsere Naturschutzarbeit unterstützen

MITGLIED WERDEN

 

  • Möchten Sie Mitglied in unserem Verein werden?
  • Haben Sie Fragen oder Anliegen, welche Sie uns mitteilen möchten?
  • Möchten Sie aktiv in unserem Verein mitarbeiten und zu Arbeitseinsätzen eingeladen werden?

 

Dann kontaktieren Sie doch eines unserer Vorstandsmitglieder, melden sich per Mail oder kommen Sie ganz einfach an einer unserer Veranstaltungen oder einem Arbeitseinsatz vorbei.

 

Unsere Mitgliederbeiträge betragen pro Jahr:

  • Familienmitgliedschaft: CHF 20-
  • Einzelmitglied: CHF 10.-
  • Jugendliche bis 18 Jahre: CHF 5.-

Arbeiten macht hungrig, Mittagsverpflegung am Bürerberg, 2015

Naturschutzarbeit ist cool!

JUGENDFÖRDERUNG

 

Wir fördern mit regelmässigen Veranstaltungen das Verständnis von Kindern und Jugendlichen für den Naturschutz.

 

Naturschutzarbeit ist cool! Wir freuen uns, wenn uns Kinder und Jugendliche bei Arbeitseinsätzen unterstützen und aktiv im Verein mitmachen. Wir sind dafür besorgt, dass es für die Kinder nicht zu laut wird und alle genügend Abstand zu Maschinen und Fahrzeugen einhalten. Kinder und Jugendliche sind uns immer willkommen, mit oder ohne Begleitung. Pro Arbeitseinsatz erhalten die Kinder jeweils einen Fünfliber, damit sie Ihr Sackgeld etwas aufbessern können.

Naturerlebnistag mit der Primarschule Gansingen, 2010

gut gerüstet

AKTIV IM VEREIN MITARBEITEN

 

Der Naturschutzverein Gansingen kann auf rund 30 aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen, welche an Arbeitseinsätzen mithelfen und damit die Naturschutzarbeit in der Gemeinde tatkräftig unterstützen. Wir wollen alle einen Beitrag leisten, damit die Artenvielfalt an Pflanzen, Insekten, Amphibien, Vögeln und Säugetieren nicht weiter schwindet. Wertvolle Lebensräume sollen erhalten bleiben, neue Lebensräume geschaffen werden. Die Vernetzung der Lebensräume soll sichergestellt werden. Der Naturschutzverein verfügt über ein eigenes "Arsenal" von Werkzeugen und Maschinen, um die Naturschutzarbeit professionell und effizient bewältigen zu können. Das Material ist zentral in einem von der Gemeinde Gansingen zur Verfügung gestellten Magazin gelagert und wird jährlich professionell gewartet.

Für die Mitarbeit in unserem Verein sind keinerlei Vorkenntnisse oder besondere Begabungen notwendig. Wir sind froh um jede helfende Hand und freuen uns, wenn Sie das eine oder andere Mal Zeit finden, uns zu unterstützen. Arbeitseinsätze dauern normalerweise 1 - 3 Stunden. Getränke und Verpflegung werden durch den Verein bereitgestellt. Ideologisches Denken ist uns fremd. Wir arbeiten einfach gerne in der Natur und für die Natur.

Die "Schatzkammer" des Naturschutzvereines, das Materialmagazin, 2015

bei wem kann ich mich melden?

VORSTANDSMITGLIEDER

 

Daniel Keller - Vizepräsident, Finanzen, Mitgliederadministration

Büren 9, 5272 Gansingen

 

Vreni Kuratli - Aktuarin, Administration

Ausserdorfstrasse 2, 5272 Gansingen

 

Meinrad Bärtschi - Exkursionsleiter, Präsident VONV

Chileacherstrasse 12, 5272 Gansingen

gut zu wissen

STATUTEN

Naturschutzverein Gansingen (NV Gansingen)

 

Art. 1: Name

Unter dem Namen «Naturschutzverein Gansingen» (NV Gansingen) besteht ein politisch und konfessionell neutraler Verein gem. Art. 60 ff des ZGB mit Sitz in Gansingen.

 

Art. 2: Ziel und Zweck

Die Aktivitäten des Vereins sind auf die Erhaltung der Artenvielfalt von Flora und Fauna ausgerichtet. Der Verein pflegt und fördert den Landschaftsschutz. Das Haupttätigkeitsgebiet ist der Gemeindebann von Gansingen. Er ist bestrebt, die Eigenart unserer Gegend mit ihrer typischen Tier- und Pflanzenwelt für kommende Generationen zu sichern. Besonders schützt der NV Gansingen bedrohte Arten durch Erhaltung, Wiederherstellung, Neuschaffung und Pflege ihrer Lebensräume und durch andere geeignete Massnahmen. Er informiert seine Mitglieder und die Öffentlichkeit insbesondere durch Vorträge, Exkursionen, Artikel und fördert die Jugendarbeit. Der NV Gansingen stärkt den Zusammenhalt unter den Mitgliedern durch die Pflege der Geselligkeit. Er arbeitet mit den Behörden und zielverwandten Organisationen zusammen und steht diesen mit Rat und Tat zur Seite. Der NV Gansingen kann auch ausgewählte Naturschutzvorhaben ausserhalb des Gemeindegebietes unterstützen (regionaler, nationaler und internationaler Naturschutz).

 

Art. 3: Mitgliedschaft

Natürliche und juristische Personen können Mitglieder des NV Gansingen werden. Es wird unterschieden zwischen:

 

• Einzelmitgliedern

• Familienmitgliedern

• Jugendmitgliedern

• Ehrenmitgliedern

• Kollektivmitgliedern (juristische Personen, wie Vereine, Firmen, etc.)

 

Als Familienmitglieder gelten die im gleichen Haushalt lebenden Eltern mit ihren Kindern bis zum vollendeten 18ten Altersjahr. Die Mitgliedschaft erfolgt durch die Bezahlung des festgelegten Jahresbeitrags.

 

Art. 4: Ehrenmitglieder

Wer sich um die Ziele unseres Vereins ausserordentlich verdient gemacht hat, kann durch Beschluss der Generalversammlung, zum Ehrenmitglied ernannt werden. Den entsprechenden Antrag stellt der Vorstand.

Ehrenmitglieder sind von der Bezahlung des Jahresbeitrages befreit.

 

Art. 5: Austritt und Ausschluss

Austretende Mitglieder haben sich schriftlich abzumelden und schulden den vollen Beitrag für das laufende Geschäftsjahr.

Die Mitgliedschaft erlischt bei einer natürlichen Person automatisch im Todesfall, bei einer juristischen Person bei einer Auflösung. Ebenso erlischt die Mitgliedschaft bei einem Zahlungsrückstand von zwei aufeinander folgenden Jahresbeiträgen.

Mitglieder, die den Vereinsinteressen in grober Form zuwiderhandeln, können auf Antrag des Vorstandes, von der Generalversammlung aus dem Verein ausgeschlossen werden. Austretende oder ausgeschlossene Mitglieder verlieren sämtliche Ansprüche auf das Vereinsvermögen.

 

Art. 6: Verbandszugehörigkeit

Der selbstständige NV Gansingen ist Mitglied von BirdLife Aargau und BirdLife Schweiz.

Der NV Gansingen gehört dem Verband Oberfricktalischer Natur- und Vogelschutzvereine (VONV) an.

 

Art. 7: Organe

Die Organe des NV Gansingen sind:

• die Generalversammlung

• der Vorstand

• die Revisionsstelle

 

Art. 8: Generalversammlung (GV)

Die ordentliche GV findet alljährlich vor Ende März statt. Die Einladung zur GV erfolgt mindestens zwei Wochen vor der Versammlung. Die Einladung kann schriftlich, per elektronischer Kommunikation, per Internetseite und per Publikationen erfolgen. Eine ausserordentliche GV kann auf Beschluss des Vorstandes oder auf Verlangen von einem Zehntel der Mitglieder einberufen werden. Der Vorstand hat innerhalb von 6 Wochen nach Einreichung der Unterschriften eine ausserordentliche GV durchzuführen. Der Vorstand hat das Recht, über Anträge von Mitgliedern zuhanden der GV, die nicht vier Wochen vor der Versammlung schriftlich eingebracht werden, erst an der nächsten GV befinden zu lassen.

 

Die ordentliche GV behandelt folgende Traktanden:

 

a) Genehmigung des Protokolls der letzten GV

b) Abnahme des Jahresberichts

c) Abnahme der Jahresrechnung

d) Wahl des Vorstandes, des Präsidenten, der Revisoren.

e) Anträge des Vorstandes und der Mitglieder

f) Genehmigung des Jahresprogramms

g) Festsetzung des Jahresbeitrages

h) Kompetenzsumme des Vorstandes im Einzelfall

i) Ernennung von Ehrenmitgliedern

k) Statutenrevisionen

l) Verschiedenes

 

Die unter lit. a, b, c, f, g und h aufgeführten Geschäfte sind an jeder ordentlichen GV zu behandeln.

 

Art. 9: Stimmrecht

An der GV haben das Stimmrecht:

• die Jugendmitglieder nach vollendetem 16. Altersjahr

• die Ehren- und Einzelmitglieder

• die Angehörigen der Familienmitglieder sofern sie das 16. Altersjahr vollendet haben.

 

Jedes anwesende Mitglied hat eine Stimme. Die Vertretung ist nicht möglich. Bei Abstimmungen gilt das einfache Mehr. Bei unentschiedenem Ausgang hat der Präsident den Stichentscheid. Bei Wahlen gilt im ersten Wahlgang das absolute, im zweiten das relative Mehr.

 

Art. 10: Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern. Er wird von der GV für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Der Präsident oder die Präsidentin wird durch die GV bestimmt. Der Vorstand konstituiert sich selbst und bestimmt die Art der Zeichnungsberechtigung. Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und erledigt alle Geschäfte, für welche nicht ausdrücklich die GV zuständig ist. Zur Bearbeitung besonderer Aufgaben kann der Vorstand Fachkommissionen wählen. In der Regel gehört mindestens ein Vorstandsmitglied der Kommission an. Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig. Es besteht das Anrecht auf die Vergütung der effektiven Spesen.

Eine Übergangslösung eines Vorstandes ohne Präsidenten ist möglich.

 

Art. 11: Revisoren

Die GV wählt einen oder mehrere Revisoren auf zwei Jahre. Die Revisoren prüfen die Rechnung und stellen der GV schriftlichen Bericht und Antrag. Die Revisoren sind wieder wählbar.

 

Art. 12: Finanzen

Die Einnahmen des Vereins bestehen aus den Mitgliederbeiträgen, den freiwilligen Zuwendungen, den Subventionen von Bund, Kanton, Gemeinden und Verbänden, Bankzinsen, Entschädigungen für Dienstleistungen und Ausleihe von Gerätschaften, sowie sonstigen Einnahmen. Die Ausgaben ergeben sich aus dem Aufgabenkreis. Die Kassen- und Rechnungsführung erfolgt durch den Kassier gemäss den Weisungen des Vorstandes.

 

Art. 13: Haftung

Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet nur das Vereinsvermögen. Die persönliche Haftbarkeit der Mitglieder ist ausgeschlossen.

 

Art. 14: Revision der Statuten

Für die Änderung der Statuten ist die Zweidrittelmehrheit der stimmberechtigten GV-Teilnehmer erforderlich.

 

Art. 15: Auflösung des Vereins

Für die Auflösung des Vereins ist die Zweidrittelmehrheit der stimmberechtigten GV-Teilnehmer notwendig. Zusammen mit den Traktanden der GV sind den Mitgliedern die Gründe sowie das Vorgehen der Auflösung bekanntzugeben. Im Falle einer Auflösung werden das Vereinsvermögen und die Akten dem Gemeinderat Gansingen zur Aufbewahrung und Verwaltung übergeben. Kommt es innerhalb von 20 Jahren zu einer Neugründung eines Vereins mit gleichem Ziel und Zweck, so hat der Gemeinderat diesem das Vermögen zuzuführen. Nach Ablauf dieser Frist ist das Vermögen dem VONV oder, wenn dies nicht möglich ist, dem BirdLife Aargau zur Verwendung im oberen Fricktal auszuliefern.

 

Art. 16: Inkrafttreten

Diese Statuten wurden an der Generalversammlung vom 7. Februar 2020 genehmigt und treten sofort in Kraft.

 

Gansingen, 7. Februar 2020

 

Der Präsident:     Der Vize-Präsident:

Jürg Erdin             Daniel Keller